Home

Impressum

Wintertri-Seminar Davos 2008

Wintertriathlon 2009

Kontakt

Wir uber uns

Helden 2007/Benfiz

Tipps von Oli P.

Deutschlandtour 2005

Bike Reisen

News

Bike Angebote

Öffnungszeiten

Bike & Skiverleih / Rent

Janik Presser

Archiv
 - Local Hero Sponsor
 - Ötztaler Radmarathon
 - Laguna Phuket 2006
 - Bergkönig 2005
 - Ibiza Tri 2004
 - SC Oberstaufen
 - Bike Comer See 2004
 - Links
 - Nachtsprint
 - 1.Rauch Biathlon
 - Radtechnik Oli P
 - Junior Triathlonteam
 - Elan Skitest


 Suche
 


 

SC Oberstaufen Abteilung Triathlon:

                             

Die Abteilung Triathlon des SC Oberstaufen kann bereits auf viele erfolgreiche Jahre zurück blicken. Vom Vater HPW angespornt trat Marcus Wucherer mit 14 Jahren in dessen Fußstapfen und zog Oli Presser als seinen damaligen Schwimm-Trainingspartner und Freund mit in den Bahn des Dreifach-Sports. Marcus und Oli wurden bis weit übers Allgäu hinaus bekannt und so mancher „Kumpel“ wie Alex Böhme schloss sich im Laufe der Jahre an. Die Zahl der Triathlon-Anhänger des SCO wuchs :Matze Filser, Alois Haibel, Björn Reichelt, Doc Schabenberger, Gerald Friedrich, Dieter Kast und vor unsere Wintersportler wie Ralph Hagspiel und Alexander Bollwein fanden in diesem vielseitigen Ausdauersport die optimale Ergänzung für den Sommer. Unsere heutigen Aushängeschilder sind vor allem Daniel Hehle und Christian Grath.

 

Seit Mai 2006 gibt´s das Nachwuchs Triathlon-Team des SC Oberstaufen:

 

Das Training:  Jeden Donnerstag mit Thomas Albrecht Schwimmtraining im Aquaria. Freitags Lauf-Rad Training auf der Bahn mit Oli Presser.

Es sind meist zwischen 8-12 Kinder beim Training dabei.   

 

Erfolge:

Kindertriathlon in Immenstadt am 30.07.06

 

In der ersten Startgruppe mit 50 m Schwimmen, 5 km Rad fahren und 500 m Laufen holte Janik Presser gleich den ersten Sieg für den SC Oberstaufen. Einen tollen 5. Platz erreichte hier Rosana Lingg in der teilnehmerstarken Mädchengruppe.

 

Die Teilnehmer/innen der Schüler A und Jugend B mussten bereits die Distanzen 200 m Schwimmen, 9 km Rad fahren und 2 km Laufen bewältigen. Hier feierten bei den Mädchen die beiden Staufnerinnen Juliane Albrecht und Lena Presser einen Doppelsieg. In dem schnellen und bis zum abschließenden Lauf spannenden Rennen bei den Schülern A konnte sich Sebastian Werner mit der besten Laufzeit Platz 1 sichern. Maximilian Amend rundete mit einem tollen 2. Platz in der Jugend B das hervorragende Ergebnis für den Triathlonnachwuchs ab.

 

Jannersee Triathlon in Dornbirn 14.08.2006:

 

200 m Schwimmen 8km Rad & 2km Laufen

Juliane Albrecht & Sebastian Werner haben wieder suverän

Ihre Altersklasse gewonnen.

Lena Presser belegte hinter Juliane Rang zwei

 

 

 

 

 

 

 

Triathlon Kornwestheim 26.09.2006:

 

Gewohnt stark präsentierten sich dafür einmal mehr Juliane Albrecht und Sebastian Werner. Beide zeigten konstante Leistungen in allen drei Disziplinen und konnten nach 150 m Schwimmen, 6,5 Kilometer Rad fahren und 2,3 Kilometer Laufen ihre teilnehmer-starken Altersklassen gewinnen.

 

 

Events : die Abt. Triathlon war zum 8 x Ausrichter vom Wintertriathlon

 

Int.Deutsche Meisterschaft im Februar 2006

 

300 Teilnehmer aus 10 Nationen und 60 Firmenstaffeln.

 

Ralph Hagspiel wurde Deutscher Viezemeister und Gesamt 3ter

Christian Grath Deutscher Meister in seiner Altersklasse.

 

Rang 3 in der Mannschaftswertung der Deutschen Meisterschaft:

Mit Ralph Hagspiel, Daniel Hehle und Alois Haibel

 

Weitere Erfolge in der Saison 2006

 

Triathlon WM in Norwegen im März 2006:

 

Christian Grath 4 ter in seiner Altersklasse

Daniel Hehle 19 ter gesamt

 

Rottachsee Triathlon:

 

Daniel Hehle 4 ter

Björn Reichelt 13 ter

Christoph Fürleger 14 ter

Christian Grath 17 ter

 

 

Ottobeuren Triathlon:

 

Daniel Hehle 3 ter

Christian Grath 6 ter

Björn Reichelt 8 ter

Wolfi Leitgieb 23 ter

 

 

 

 

 

 

Allgäu Triathlon

 

Christian Grath 32ter

Wolfi Leitgieb ???

 

 

 

Doc Schabenberger unser Mannschafts Arzt lief in der Saison 2006 4 Stadt Marathons ( Berlin, Hamburg, Köln & München jeweils  unter 3 Stunden….

 

 

 

 

Die Triathlon Abt. macht sich nach 15 Jahren im SC Oberstaufen eigenständig!

 

 

Zum ende des Jahres wird sich die Triathlon Abt. nach 15 Jahren eigenständig machen.

 

Als Gründer des neuen Triathlon Vereins werden genant:

 

Oli Presse, Björn Reichelt, Matze Filser, Alois Haibel, Andrea Presser sowie der Weltklasse Triathlet Ralph Eggert mit seiner Frau Nina .

 

Die Gründungsversammlung  ist für  Mitte Dezember geplant.

 

Vielen Dank an den SC Oberstaufen für die tolle zusammenarbeit die letzten 15 Jahre.

 

Außerdem danken wir Manfred Mader für die tollen Trainingsmöglichkeiten

und super Unterstützung im Aquaria.

 -------------------------------------------------------------------------------------------------- 

                             Daniel Hehle für Hawaii qualifiziert

                          Nach Casting Durchbruch geschafft

  Christoph Fürleger als dritter aus dem Wasser
                                                 
Oberstaufen/Hawaii  Riesig gefreut hat sich der Oberstaufener Multisportler Daniel Hehle, als er im vergangenen Jahr aus mehreren Tausend Bewerbern für ein Sportlercasting beim MONDI-Ferienclub, der auch in seinem Heimatort eine Anlage betreibt, ausgewählt wurde. Nach mehreren Trainingscamps, Wettkämpfen und bestandenen Ausscheidungsverfahren durfte Hehle schließlich beim europäischen Triathlon-Qualifikationswettkampf in Klagenfurt teilnehmen.
Auf diesen Wettkampf hat sich das Allgäuer Sporttalent so konsequent und diszipliniert wie nie zuvor vorbereitet. Freundin, Auto, Ausgehen, Disco und Feste mußten zurückstehen. Hehles Lebensmittelpunkt war das Training. Dies hat sich gelohnt, denn Hehle schaffte mit seiner Traumzeit von 9:17:28 Stunden als einziger bayerischer Castingteilnehmer die Qualifikation für den Hawaii-Triathlon.
Am 15. Oktober geht nun für den 18-jährigen Triathleten ein Traum in Erfüllung. Gemeinsam mit all den ganz großen Triathleten darf er beim Ironman-Triathlon auf Hawaii starten.
Die nicht niedrigen Startgelder sowie die Kosten für Flug und Unterkunft für "den wohl härtesten aber begehrtesten und mythosreichsten Triathlon" bekommt Hehle vom MONDI-Ferienclub bezahlt.

          

Foto: Die SC Oberstaufen Athleten auf dem 180 km Bike Kurs!!!

Christoph Fürleger in Front und Daniel Hehle im Windschatten............ Nein 10m dahinter.

 

Christoph Fürleger:

Weltklasse-Langstrecken-Schwimmer wechselt zum Triathlon!

  • Zweimal Bronze bei den Alpen-Adria-Sommerjungendspielen in Gorizia (200u. 400m Fr.)
  • Deutscher Jahrgangsmeister über 5km und 10km 2003
  • 12. beim Europacup in Aix les Bains über 5km 2003
  • 10. beim Europacup in Nottingham über 5km 2004
  • Gewinner des Solar Bayern Cups
  • 3. bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften über 1500m Freistil 2001
  • 3.Beim Championnats Internationaux des jeunes (CIJ) in Luxemburg  über 400m Freistil

 

·        Ziele + Wettkämpfe: 20.11.04 Laguna Phuket Triathlon in Thailand, die Weltbestzeit über 3,8 km  Schwimmen zu knacken & 2005 Ironman Quali- Hawaii!!

 

 

Oli Presser:

seit 18 Jahren Triathlet, von 1987-1993 im  Nationalteam

2004: 11. Rang beim Intertnationalen Langtriathlon auf Ibiza

 

Die internationale spanische Langdistanz-Meisterschaft im Triathlon fand am 10. Oktober 2004 auf der Baleareninsel Ibiza statt. 300 Athleten aus 19 Nationen fanden den Weg in das beliebte Touristendomizil Santa Eulalia, um 4 Kilometer zu schwimmen, 120 Kilometer Rad zu fahren und mit einem abschließenden Lauf über 30 Kilometer zu finishen. Mit am Start waren der ungarische Olympiateilnehmer von Athen 2004, Csaba Kutor sowie die beiden Erstplatzierten der diesjährigen Weltmeisterschaft über die Langdistanz, Marino Vanhognacker (BEL) und Jonas Colting (SWE). Oliver Presser vom SC Oberstaufen konnte sich in dem stark besetzten internationalen Feld hervorragend behaupten und erreichte mit einer der schnellsten Radzeiten einen sehr zufriedenen 11. Gesamtrang (6:12,57 Stunden). Sieger wurde der Belgier Vanhognacker (5:45,09 Stunden) vor dem neuen spanischen Meister Alejandro Santamaria (5:49,35 Stunden), der sich mit einer fantastischen Laufleistung noch auf Platz zwei vor den Vizeweltmeister Jonas Colting (5:50,27 Std.) setzen konnte. Als bester Deutscher landete Rolf Lautenbacher mit einer Zeit von 5:52,41 Stunden auf Platz 4, der Olympiateilathlet Csabar Kutor wurde in 6:04,24 Stunden Achter.

 

·        Ziele + Wettkämpfe: 20.11.04 Laguna Phuket Triathlon in Thailand Top 5

·        2005 Ironman Quali Hawaii

 

 

Daniel Hehle: 

 

Wintertriathlon:

·        5.Platz WM Junioren Lenzerheide ( SUI ) (2001)

  • 5.Platz DM Herren (2002)

·        3.Platz WM U 23 Oberstaufen (2003)

  • 2.Platz Deutschlandcup Reit im Winkl

·        1.Platz Weltcup Team Strebske Pleso

Triathlon:

  • 10.Platz Triathlon Bundesliga–Team Sigmaringen (2003)
  • 8.Platz Triathlon Bundesliga-Team Sigmaringen
  • 2.Platz WM Militär Teamwettkampf in Belford (FRA)
  • 13.Platz EM Langdistanz Immenstadt

·        Ziele + Wettkämpfe: DM/ EM/WM Wintertriathlon/ 2005 Ironman Quali -Hawaii

 

 

Björn Reichelt: seit 18 Jahren Triathlet, von 1987-1993 im Nationalteam:

·        3. Rang DM Junioren 1990

·        Rang 4: Triple Ironman  EM  in 42Std 17Min

 

·        Ziele + Wettkämpfe:  2005 Ironman Quali Hawaii

 

 

Christian Grath : Großes Nachwuchstalent!

 

·        Azubi in Oli´s Bike Shop

·        2.Platz Wintertriathlon WM 2004

·        4. Platz Wintertriathlon EM 2004

·        1. Platz Deutschlandcup Gesamtwertung 2004

·        Nationalkader Wintertriathlon seit 2000

·        Ziele + Wettkämpfe: DM/ EM/WM Wintertriathlon/ 2005 Ironman Quali -Hawaii

 

 

Klaus Zanker:

·        Vizeweltmeister Junioren Wintertriathlon 2000

·        2 x Deutscher Juniorenmeister Wintertriathlon

·        von 2001-2003 im Triathlon Bundesligateam ALZ Sigmaringen

·        5 Gesamtsiege bei Sommertriathlons

 

 

Ralph Hagspiel:

·        Nationalkader Ski-Langlauf Sprint

·        Rang 3 DM-Sprint 2003

·        50 Gesamtsiege bei Langlaufrennen/ Wintertriathlon AK Weltmeister 2003

·        1 x Deutscher Mannschaftsmeister Wintertriathlon 2003 mit dem Sc.O.

 

 

Alexander Bollwein:

·        Aushilfe bei Oli´s bike Shop /  ehm. Nationalkader Ski-Langlauf Sprint

·        Rang 2 DM-Sprint 2000 nur geschlagen von Peter Schlickenrieder

·        1 x Deutscher Mannschaftsmeister Wintertriathlon 2003 mit dem Sc.O.

 

Außerdem erfolgreich:

-Wolfgang Leitgieb 

- Peter Bockmaier                             -Jan Lorenz          

-Dr. Andreas Schabenberger            -Alois Haibel

-Andrea Presser                                 -Michaela Schneider

-Stefan Schädler                                 - Matze Filser

u.v.m. gesamtaktive ca. 30

 

Der SC Oberstaufen, Abt. Triathlon erfolgreich beim Halbmarathon in Bregenz (10.09.04)

von links nach rechts: oben: Jan Lorenz, Andrea Presser, Dr. Andreas Schabenberger

unten: Stefan Schädler, Christian Grath 

 

 

3-Länder-(Halb-)Marathon Bregenz

 

 

Stimmung an der Strecke und im Ziel grandios



Mit einem neuen Teilnehmerrekord von über 5000 Teilnehmern war die 3. Auflage des 3-Länder-Marathon in Bregenz ein voller Erfolg.

 

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen über 20 Grad machten sich am 3. Oktober 2004 um 11 Uhr auch fünf Athleten der Triathlonabteilung des SC Oberstaufen auf den Weg über die Halbmarathon-Distanz.

 

Die Strecke führte die Läufer vom Start am Lindauer Hafen am Bodensee entlang über 21 Kilometer mit Ziel im Bregenzer Sportstadion. Tausende Besucher an der Strecke und im Stadion trugen die Athleten auf einer Welle von Beifall und Anfeuerungsrufen ins Ziel. So konnten alle Fünf in dem Halbmarathon-Feld von knapp 2500 Athleten mit tollen Zeiten finishen, besonders hervorzuheben die Leistungen von Christian, Stefan und Andrea bei ihrem ersten Wettkampf über die 21 Kilometer.

 

Christian Grath, Zeit: 1.18,10 Std., 1. Pl. Jg. (18. gesamt männl.)

Andreas Schabenberger, Zeit: 1.20,59 Std., 6. Pl. AK 35 (33. gesamt)

Stefan Schädler, Zeit: 1.31,33 Std., 22. Pl. Allg. Kl. (181. gesamt)

Jan Lorenz, Zeit: 1.35,53 Std., 53. Pl. AK 30 (292. gesamt)

Andrea Presser, Zeit: 1.37,26 Std., 5. Pl. AK 35 (19. gesamt weibl.)

 

 

 
Olis Ski- und Bikeshop • Rainwaldstr.1 • 87534 Oberstaufen • Tel. 08386-961064